Profile meiner Stadt #33

Profile meiner Stadt

Kennt ihr die JumpCrew Wismar bzw die JumpKids ? Dieser nette Herr ist quasi der Kopf der ganzen Sache – behaupte ich jetzt mal – und er steht voll und ganz dahinter, setzt sich für sein Team und allgemein für die Jugend in Wismar ein. Vielen Dank und großen Respekt.

Detlef

„Ich habe vom Leben gelernt, dass ich viel mehr die Welt mit Kinderaugen sehen sollte. Sie bringen mehr Gelassenheit und Ruhe mit. Was uns Erwachsenen nervös und unruhig macht, stört Kinder noch lange nicht. Zweitens: vertraue nie dem Anderen, am besten nur dir selbst. Wenn man darauf wartet ‚der Andere wird schon helfen‘ wird man schnell enttäuscht.“

„Wo wärst du jetzt am liebsten?“
Ich wäre jetzt am liebsten mit meiner JumpCrew Wismar zusammen – das was ich dort versuche, Kindern und Jugendlichen zu geben, bekomme ich ehrlich zurück und das ohne Wartezeit und Falschheit!

„Macht die Stadt genug für die Jugend?“
Leider immer weniger… die Schließung von Jugendeinrichtungen in Brennpunkten halte ich für falsch. Jugendeinrichtungen, die um 18/19 Uhr schließen, sind keine ehrlich gemeinte Jugendarbeit. Bis 22 Uhr sollten sie geöffnet haben, zumindest Freitags.


Kommentar verfassen