Profile meiner Stadt #3

Profile meiner Stadt - Type

Der grobe (un)Sinn hinter den Profilen ist ja insgeheim, dass jeder Befragte auch eine eigene Frage stellen kann, die ich dann an einen der nächsten „Interviewpartner“ weitergebe. Das hat soetwas „virales“ finde ich… Ging beim ersten Profil nicht, beim zweiten habe ich es vergessen, aber nun mach ich alles richtig.

Type

„Was hast du vom Leben gelernt ?“
Positiv zu denken und fünfe mal gerade sein lassen.

„Was lässt dich lächeln ?“
Ein lächeln.

„Was würdest du an deinem Leben ändern ?“
Gerade gefällt es mir – oder eventuell für minimale Arbeit ganz viel Lohn bekommen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.