Analog: Rømø, Ribe, Esbjerg und so weiter

Der erste Urlaub nur auf Film, in Dänemark, für ein Wochenende – mit Familie und den besten Freunden. Ziemlich spannende Sache, erst so nach knapp zwei Wochen zu sehen, was man fotografiert hat. Aber das macht das alles ja gerade so interessant. Ein paar Fotos in willkürlicher Reihenfolge siehst du jetzt hier:

Der Urlaub war schön und in Sachen Film hab ich auch wieder was gelernt… ruhig mal mehr „high ISO“ Filme mitbringen und testen – also 800 bzw 1600 in s&w. Einfach zur Sicherheit. Das Wetter war nicht immer gut und ich hatte irgendwie immer den falschen Film in der Kamera. Der Agfa 100er Film ist zwar weiterhin die günstigere Lösung, aber an den Kodak T-Max100 oder den Ilford 125 kommt er nie ran (Agfa beim DM fü 3.49€ im Vergleich zu Kodak oder Ilford mit knapp 5€ online – die 1.50€ mehr werde ich beim zweiten Überlegen wohl doch gerne ausgeben). Den Tri-X 400 hatte ich auch dabei, aber rein subjektiv mag ich auch hier die Tmax Serie mehr. Mit reinen ISO 400 Filmen wäre ich glücklicher gewesen, aber das weiß man vorher nicht und ein wenig brauchbar sind die Ergebnisse ja auch (zumindest subjektiv weil Urlaub und so…).

Achso, abgesehen mal von dem technischen Gelaber über Filme… die Fotos sind auf und um Rømø entstanden, sowie in Esbjerg und Ribe. Der Strand auf Rømø ist der Hammer, sehr gut für Kitesurfen oder Kitebuggyfans oder alle, die gern viel im Sand laufen.

Einkaufsliste:

  • Nikon F90 (wird noch ein paar mal auftauchen, es gibt noch einige Tüten Negative zu scannen)
  • Kodak T-Max 100 & 400
  • Kodak Tri-X 400
  • Ilford FP4+ 125
  • Afga APX 100

Wenn du diese oder andere schwarz & weiß Filme kaufen möchtest, einfach mal bei Calumetphoto.de stöbern.

Falls du das lieber bei Amazon machst, dann einfach über diesen Link – egal was du bestellst, ich bekomme eine kleine Provision, die dich nichts extra kostet. Das Geld wird in 35mm Film „getauscht“ und somit gut angelegt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.