Portraits mit Timon

Das kann man fast als Premiere bezeichnen, denn nachfolgend gibt es ein paar Fotos vom Shooting mit Timon – einem Mann! Ja, ich hatte seit langer, langer Zeit mal einen Herren vor der Kamera. Soweit ich weiß (abgesehen von meinem Wismar-Blog nulldreiachviereins.de) gab es auf diesem Blog seit Jahren keine Männerportraits. Zumindest nicht mehr als eins. Du kannst im Blog gerne mal alle Seiten durchblättern – nachdem du diese Fotos angesehen hast.

Timon habe ich auf Instagram „gefunden“ und ich wollte direkt ein paar Fotos mit ihm machen. Da immer irgendwas dazwischen kommt, hat es letztendlich gute sechs Monate gedauert, bis wir uns an einem Sonntagmorgen für ein kleines Shooting getroffen haben. Das Ganze war quasi eine „quick’n dirty“ Kennenlernsession im (für mich) üblichen Zeitrahmen von 45 Minuten. Ein paar Fotos davon zeige ich dir jetzt – ich hoffe, es folgen demnächst noch weitere Shootings, denn Timon ist schon ein interessanter Typ vor und hinter der Kamera!

Zur Großansicht einfach auf das jeweilige Foto klicken:

Alle Fotos – wie zuletzt auch schon und demnächst nur noch – mit der M240 und dem 35er Nokton.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.