Innenraum lackieren – Vanpost 9

Nachdem ich die Trennwand weiß lackiert hatte, wollte ich den Rest vom Innenraum natürlich auch ein wenig aufhübschen, denn es war noch genug Farbe übrig. Ob mir das gelungen ist, siehst du im folgenden Beitrag.

Die „übrige“ Farbe hat natürlich nur einen kleinen Teil vom ursprünglichen blau gedeckt – außerdem hab ich dummerweise erst irgendwann später angefangen, das Blech vorher mit Sandpapier zu behandeln… so richtig wollte das beim ersten Anstrich also nicht decken. Aber man lernt ja nie aus. Ich habe insgesamt zwei Dosen Lack verbraucht, falls du dich das jetzt fragen solltest.

Neben der Lackiererei habe ich noch ein bis vier Kleinigkeiten am Auto zu machen, aber das kannst du im folgenden Video sehen:

Das kommende – zehnte (!!!) – Video wird sich um die Innenverkleidung drehen und dann hab ich EIGENTLICH schon einen ganz gut einsetzbaren „Camper“. Natürlich ist so ein Projekt nie wirklich abgeschlossen und ich bin auch nach dem nächsten Video nicht fertig, aber ich freue mich gerade auf ein kleines Jubiläum. Vielleicht schaffe ich ja auch bald mal die 100 Abonnenten auf youTube!

So oder so: bis demnächst.

Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.