Categories for Ausrüstung

Mein neuer Kamerarucksack

Die letzten vier Wochen waren für mich die schlimmste Zeit meines Lebens bisher. Bloggen möchte ich darüber nicht – wer persönlichen Kontakt zu mir hat, der weiß, was ich meine. Nun versuche ich nach und nach wieder ein wenig fotografisch aktiv zu werden, um mich abzulenken – allerdings nur mit persönlichen Projekten.

Bastelstunde: DIY Produktfoto Lightbox

Vor einiger Zeit hab ich dir ja schon einige (pseudo) Produktfotos auf weißem Hintergrund gezeigt und dabei meine „PFFB“ aka „ProduktFotoFotografierBox“ erwähnt. Die war allerdings recht sperrig und dabei nicht sehr stabil, da aus Styropor gebaut. Mittlerweile hab ich Version 2 „entwickelt“, da wir beim Umräumen ein Möbelstück von Ikea übrig hatten. Was ich daraus gemacht habe, liest du jetzt hier.

Entfesselt Blitzen mit dem Fuji X-System

Als ich mir neulich ältere Fotos von mir angesehen habe, bin ich über einige teilweise gelungene Blitzversuche gestolpert. Allerdings habe ich seit gut 5 Jahren keinen Blitz mehr verwendet (zumindest nicht bewußt) – doch das soll sich jetzt ändern. Wie ich speziell mit dem Fuji X-System kabellos blitze, liest du jetzt hier.

Altglas reloaded: Canon FD 50mm f1.4

Ich hatte vor einer Weile ja schon ein schönes Altglas von Canon an der Fuji X-T1 – jetzt wird es Zeit, dieses und die ganzen anderen Retro-Objektive an der X-Pro2 auszuprobieren. Ergibt das einen Sinn? Für mich schon, denn ich mag die Kamera sehr und die Objektive verdienen es einfach. Dazu kommt, dass ich jetzt noch einen „Speedbooster“ zwischen Objektiv und Kamera schraube. Was das bringt, kannst du hier lesen.

Bastelstunde: Frankenfuji aka DIY Lensbaby

Der Name „Frankenfuji“ ist leider nicht von mir (Dank an Matthias) und die Idee ist auch nicht mehr so frisch – ABER: selber basteln ist das neue schwarz und es macht Spaß! Was hab ich hier nun angestellt? Lensbaby (tm… der Name ist sogar geschützt) Objektive haben coole Effekte, die ab und an recht witzig sind – aber auf Dauer definitiv nicht, daher ist mir der Spaß zu teuer. Also baut man es selbst nach.

Es geht auch weiter – Walimex Pro 12mm

Ich habe in der Vergangenheit schon einige Situationen erlebt, in denen ich „weiter“ wollte. In jeder Hinsicht. Aber speziell was die Brennweite meiner Objektive angeht, war ich nie im Bereich eines richtigen Weitwinkels. So hab ich dann durch Herrn Wiesner von dem Walimex / Samyang 12mm gehört und da ich durch den Verkauf der X-T1 noch etwas Kleingeld über hatte, musste ich zuschlagen. Einen kleinen Erfahrungsbericht findest du jetzt hier.

Kein Test zur Fuji X-Pro 2

Was soll ich sagen… DAMN YOU Fuji! Als diese Kamera auf den Markt kam und illustre Fotografen wie Jonas Rask oder Flemming Bo Jensen mit Berichten dazu ihr Blogs füllten, wusste ich: diese Kamera musste ich haben! Sie sollte meine X-T1 ersetzen und ich wollte mit ihr vielleicht auch einen gewissen/anderen fotografischer Stil entwickeln.

Cosyspeed Camslinger Streetomatic

Mittlerweile habe ich fast mehr Taschen als meine Frau, aber das stört mich nicht und Fotografen kennen die „Suche nach der idealen Kameratasche“ ja sicherlich auch. Vor kurzem habe ich mir die „Cosyspeed Camslinger Streetomatic“ Tasche zugelegt und dazu ein kleines Video gemacht um sie euch vorzustellen.

Fujinon XF 23mm F2 R WR – Erfahrungsbericht

In einem älteren Beitrag hatte ich bereits erwähnt, dass ich mir das neue 23mm Glas von Fuji vorbestellt habe. Ende September sollte es kommen, aber zuerst wollten Fuji und/oder Amazon nicht und durch die Klasse Leistung von DHL verzögerte sich die Lieferung noch weiter in den Oktober hinein. Vorab: das Warten hat sich gelohnt!

Altglas: Canon FL 50mm f1.4

Wie es aussieht, habe ich wieder eine Menge Spaß mit der digitalen Fuji. Stimmt – alte Objektive zu testen macht gerade viel Laune. Heute gibt es das Canon FL 50mm f1.4. Dieses interessante Glas wurde irgendwann zwischen 1964 und 1968 produziert, hat also schon einiges gesehen.

Altglas: Minolta MC Rokkor 35mm f2.8

Nachdem ich das 50mm Rokkor erfolgreich analog und digital verwendet und für gut befunden habe, kommt jetzt sein 35mm Bruder (oder Schwester) an die Reihe. Das gute Stück hat mich bzw uns beim letzten Urlaub begleitet und hat weiterhin seinen (oder ihren) Platz in der Kameratasche verdient.

Altglas: Minolta Rokkor MD 50mm f1.7

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis ich die Objektive meiner Analogkameras vor die Fuji schraube. Warum eigentlich? Weil die Gläser gut sind und förmlich nach digitaler Wiederbelebung schreien. Heute gibt es ein paar Fotos, die ich mit dem Minolta Rokkor MD 50mm f1.7 gemacht habe.