exploring

Eine Sache, die ich immer wieder gerne mache (sofern ich daran denke bzw die Zeit dafür habe und blabla all die schönen Ausreden) und früher schon gemacht habe: in alten Gebäuden oder Geländen herumspazieren. Ein paar gibt es in der Umgebung zum Glück noch – diese werde ich im Laufe der Zeit jetzt wieder aufsuchen

The Boogie Beat Busters

Na gut, es ging gestern nicht ausschließlich um die Boogie Beat Busters, sondern eher um das Benefiz-Konzert im Rahmen der „Nudelchallenge“ hier im Theater der Hansestadt Wismar – und TBBB waren der musikalische Support des Abends. Den gesamten Hintergrund der Aktion zu beschreiben, würde den Rahmen sprengen – daher nur dies: es war für einen guten Zweck

Komm mal dichter – das MCEX-16

Ich will mal versuchen gar nicht so viel Text oder generell zu viel technischen Schnickschnack zu schreiben sondern einfach darauf hinweisen, dass ich mir ein neues Spielzeug für meine Fuji gekauft habe – einen Makro-Zwischenring! Diesen gibt es in zwei Ausführungen, meine nennt sich ganz schlicht MCEX-16 (Link zu Amazon) und man vergrößert damit simpel gesagt

Johnny Cash Nacht – The Boogie Beat Busters

Und nun folgt Teil 2 der „Johnny Cash Nacht“ von neulich im Mensakeller zu Wismar mit den Fotos der „Boogie Beat Busters“ (mit Paula). Etwas mehr als letztens und teilweise sogar in Farbe ! Viel Spaß beim Ansehen – ich hatte auch Spaß beim Fotografieren.

Johnny Cash Nacht – Biggs B Sonic

Am Freitag war es soweit – habe ich mein erstes „spiegelloses“ Konzert fotografiert ! Die Johnny Cash Nacht stand an und ich war das erste mal dabei. Seit Jahren wird der Geburtstag dieses guten Menschen mit illustren Menschen aus der Rockabilly Szene zelebriert – dieses Jahr waren die „Boogie Beat Busters“ zusammen mit „Biggs B Sonic“ dabei.

Fotos von der Baltic Rock Bonanza

So, nun gibt es also auch mal wieder „Menschenfotos“ hier auf diesem Blog – und zwar von einer Wismarer Kapelle namens „Baltic Rock Bonanza“ in ihrer neuen Aufstellung.

Ein paar Fotos von neulich

Lohnt sich ein Blogeintrag mit drei Fotos? Klar! Ich werde in diesem Jahr mit Sicherheit öfter bloggen als in den letzten Monaten (bzw Jahren). Ich glaube ja auch, es liegt an der neuen Kamera… aber das ist vielleicht nur ein Gerücht. Also alles im Sinne von „never stop creating“ – wie ein von mir gemochter Fotograf aus

Zwei Wochen mit dem XF35

Frage: Was ist ein XF35??? Antwort: mein neues 35mm Objektiv von Fuji!!! War doch einfach… also von Anfang an: ich habe jetzt seit etwa 2 Wochen das Fujinon XF 35 / 1.4 – es gibt für mich ja sowieso keine bessere Kombi als eine Kamera mit einer Festbrennweite um die 50mm (auf Kleinbild gerechnet – die

Altglas: Canon FD 50mm f1.8

Und schon haben wir ein neues Jahr… ich spare mir die ganzen Vorsätze und Neujahrsgrüße und steige direkt ein mit der Fortsetzung zur „Altglas-Serie“, die ich im letzten Jahr angefangen habe.

Altglas: Helios 44M-4 58mm

Nein, keine Angst – ich bin nicht unter die Flaschensammler gegangen um mir mein Hobby zu finanzieren. Ich habe lediglich ein Faible für alte Objektive entdeckt – nennen wir es „Altglas“ oder „vintage glas“ oder was auch immer – jene Objektive, die in Kellern oder Dachböden vergammeln, weil sie kaum jemand von der alten SLR schraubt. Warum auch ? Es gibt doch für alle Situationen ein passendes, modernes Objektiv mit allem Schnickschnack und dank der intelligenten Kameras heutzutage, braucht man auch nur noch den Auslöser betätigen und das Foto vom Familienhund oder der frisch gekochten Nudeln ist ausdruckbereit im Kasten.

Vorschau vom Shooting mit Auf Bewährung

Neulich waren die Jungs von Auf Bewährung wieder in ihrer alten Heimat – was liegt da also näher, als die Zeit zu nutzen um ein paar neue Fotos zu machen. Also: Termin abgesprochen, getroffen, Fotos gemacht. Fertig. Ein Ergebnis davon seht ihr jetzt hier. Der Rest dann auf Facebook oder bei den Jungs. Wenn ich

Shooting mit Sabine Fischmarkt

Ich sollten diesen Blog definitiv öfter bzw besser pflegen… es gibt noch 1-2 (Millionen) Fotos von Shootings, die auf der Festplatte schlummern und eigentlich online gehen sollten. Naja, ich suche das so nach und nach raus und veröffentliche das alles in selbst gewählter Reihenfolge. Hier nun erstmal ein Foto vom Shooting mit Wismars bestaussehender Band